Leistungsbeschreibung


Der PKD bietet eine enge Beratung und Begleitung bei erzieherischen Fragen mit einem Pflegekind.

 

Darüber hinaus suchen wir ….

Familien, Paare oder Einzelpersonen, die ein Kind oder mehrere Kinder in

  • Familiärer Bereitschaftspflege
  • Vollzeitpflege
  • Sozialpädagogischer Vollzeitpflege oder
  • Sonderpädagogischer Vollzeitpflege

zeitlich befristet oder auf Dauer aufnehmen möchten.

Für manche Pflegeformen ist eine Berufsausbildung im pädagogischen Bereich Voraussetzung.

(Gesetzliche Grundlagen § 33 SGB VIII und § 54 SGB XII) 

 

Wir bieten Ihnen …..

  • Beratung bei erzieherischen Fragen des Alltags
  • Vermittlung weiterführender Förderangebote
  • Unterstützung bei Besuchskontakten zwischen Kind und Herkunftsfamilie
  • Zahlung eines Pflegegeldes zur Sicherstellung des Lebensunterhaltes des Kindes und des Erziehungsauftrages
  • Vermittlung von Schulungs- und Fortbildungsveranstaltungen

Vermittlung und Steuerung von zusätzlichen Hilfen zur Erziehung bspw. in Form von:

  • Erziehungsbeistandschaft / Betreuungshelfer
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Heimerziehung / sonstige betreute Wohnformen
  • Hilfe für junge Volljährige und Nachbetreuung
  • Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche mit seelischer Behinderung oder drohender seelischer Behinderung

Wir beraten und unterstützen Sie:

  • Vertraulich
  • Unter Einhaltung der gesetzlichen Schweigepflicht
  • Persönlich und telefonisch

Unsere Arbeit basiert:

  • Auf der gesetzlichen Grundlage des Achten Buch Sozialgesetzbuch (SGB VIII)

Hier finden Sie uns:

Landkreis Wolfenbüttel

Abteilung für Jugend- und Erziehungshilfe

Bahnhofstraße 11

38300 Wolfenbüttel

 

Haltestelle Wolfenbüttel Bahnhof:

Linie 420, 604, 710, 740, 750, 751, 752, 791, 792, 794, 796, 797, RB 42, RB 43, RB45

Kontakt
  • Abt. 513
Kontaktpersonen

  • Geschäftsstelle Jugend- und Erziehungshilfe